Ein Parkhaus für den Gesundheitscampus – Die Ostwall Turnhalle erhalten!

Lüdinghausen – Die aktuelle Diskussion um die Krankenhausfinanzierung zeigt, dass unsere Krankenhäuser Unterstützung brauchen. Qualitativ gute medizinische Versorgung muss geschätzt werden, Investitionen in die Versorgung einer älter werdenden Bevölkerung müssen möglich bleiben und – für Lüdinghausen besonders wichtig – Krankenhausstandorte müssen im Verbund gesichert werden.

Bild: Architekt BDA Ansgar Huster

Wir haben Sonntag tatsächlich eine Wahl – Das Hallenbad in Lüdinghausen

Lüdinghausen – Radio Kiepenkerl, KandidatInnendiskussion zur Bürgermeisterwahl am gestrigen Abend: Der Moderator ist irritiert und fragt zurück: „Herr Borgmann, sie sagen Sanierung und Neubau des Lüdinghauser Hallenbads. Was meinen Sie damit genau?“

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Kommentar: Von der Hol- & Bringschuld sachdienlicher Informationen im Rat

Lüdinghausen – Kennen die Lüdinghauserinnen und Lüdinghauser den Text des europaweiten Bieterverfahrens für das Grundstück an der Konrad-Adenauer-Straße? Das ist eine interessante Lektüre, beinhaltet diese doch Aussagen zu Bedingungen für ein allseits gewünschtes Kino an dieser Stelle.

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Der Respekt vor demokratischen Wahlen kann uns wahrlich nicht peinlich sein!

Dass Werner Storksberger zu den regelmäßigen Lesern der Homepage der SPD in Lüdinghausen gehört, das spricht für die Qualität unserer Internetseite, besonders aber auch für den Leiter der Lokalredaktion der Westfälischen Nachrichten. Holt er sich doch die Fakten dort, wo sie stehen.

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Unerträgliche „Ausrutscher“ bei der Christlich Demokratischen Senioren-Union

Lüdinghausen – Wenn Werner Storksberger am Freitag von einer Mitgliederversammlung der Lüdinghauser  CDU Seniorenunion berichtet, dann vermutet man ersteinmal nichts böses. Auch die Tatsache, dass der Bürgermeister der Stadt Lüdinghausen auf der Veranstaltung der Organisation seiner eigenen Partei spricht, entspricht den politischen Gepflogenheiten in der Stadt. Doch worüber gesprochen wurde, […]

Lidl Automatenbrötchen – Kein gutes neues Jahr für Kallwey in Lüdinghausen

Lüdinghausen – Keine guten Nachrichten aus dem Einzelhandel: Zum Jahresende schließt die Bäckerei Kallwey am Lidl-Markt. Der Lebensmittelriese hat den Vertrag mit der Bäckerei nicht mehr verlängert. Grund: Die eigenen Backwaren aus dem Automaten in der Filiale sind nicht profitabel genug. Das mag aus marktwirtschaftlicher Sicht korrekt und nachvollziehbar sein; […]

Das ist Lüdinghauser Landrecht – Im schlechtesten Sinn des Wortes!

Lüdinghausen – Die Verwaltung wurde am Donnerstag, 11.12.2015 vom Ausschuss für Bau, Verkehr, Bauerschaften und Umwelt beauftragt, die Durchführung der Sanierungsarbeiten für das Wohngebiet Rott-Nord auszuschreiben. In dieser Sache erklärten der Vorsitzende Thomas Suttrup und Bürgermeister Borgmann das Ratsmitglied Dirk Havermeier für befangen. Offen blieb dabei die Frage ob sie […]

Aus dem Rat – Die Freien Demokraten – Gibt es eigentlich noch Lüdinghauser Liberale?

Für Beschäftige der beiden großen Kirchen gelten ganz besondere arbeitsrechtliche Regelungen, die teilweise gravierende Folgen für die Betroffenen haben. So ist für sie das Streikrecht eingeschränkt, ein Kirchenaustritt führt meistens zur Kündigung, usw. In katholischen Einrichtungen können Geschiedene die erneut eine Partnerschaft eingehen entlassen werden, das Gleiche gilt für Beschäftigte […]

Rolf-Dieter Krause – Kommentar: „Merkels Spiel ist ungewöhnlich dumm“

Hamburg – „Das ist mir noch nicht passiert, dass ich der Bundeskanzlerin in einer Pressekonferenz gegenüber saß und so langsam die Fassung verlor. Denn Frau Merkel plant in aller Offenheit einen Betrug. Betrug nicht im Sinn des Strafrechts, aber politischen Betrug. Betrug an Ihnen, den Wählern.“ — Rolf-Dieter Krause zur […]

Susanne Havermeier

Von Wahlverlierern und Wahlsiegern

Lüdinghausen – „Kommunalwahl 2014: Vier Verlierer, ein Wahlsieger“, so spitzt die WN in ihrer Montagsausgabe den Wahlausgang zu. Aber die Frage sei gestattet: Wer hat bei dieser Wahl eigentlich gewonnen? Die WN fokussiert es auf die Stimmenveränderungen: Die SPD Lüdinghausen-Seppenrade konnte als einzige der angetretenen Parteien einen stattlichen Stimmenzuwachs verbuchen. […]

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0