Wahlarena – Dr. Jerome Biehle über die imaginäre Wand in der Jugendarbeit

Lüdinghausen – Der Kreistags- und Ratskandidat der SPD, Dr. Jerome Biehle spricht über die – eigentlich sehr gute – Arbeit der Vereine und die Schwierigkeiten der Jugendeinrichtungen und Vereine ALLE Jugendlichen in Lüdinghausen und Seppenrade mit ihrem Angebot zu erreichen. „Da ist eine imaginäre Wand dazwischen.“ Ein Vorschlag von Biehle ist, dass Vereine aktiv, zum Beispiel in das Exil (das städtische Jugendzentrum in Lüdinghausen) gehen können, um dort mit ihrem Angebot und ihren Möglichkeiten zu werben. Die Stadt – also wir alle – nehmen in Lüdinghausen nicht alle Kinder mit. Das ist ein Problem!

Den Beitrag kommentieren…