Vorstellungsgespräche mit drei Bewerbern für das Bürgermeisteramt

Lüdinghausen – Neues von der Suche nach Lüdinghausens nächstem Bürgermeister: Am Mittwochabend hat die von Bündnis90/Die Grünen, der UWG und der SPD beauftragte Gruppe, die das Auswahlverfahren zum Bürgermeisterkandidaten in Lüdinghausen begleitet, die eingegangenen Bewerbungen gesichtet und ausgewertet.

In der Gruppe war man sich einig, dass sich aus dem Pool der eingegangenen Bewerbungen drei Bewerber besonders hervorgetan haben, die den hohen Anforderungen an das Amt des Bürgermeisters in unserer Stadt gerecht werden können. Bei den Bewerbern handelt es sich um zwei Männer und eine Frau, alle stammen aus dem Münsterland.

Alle am Bewerbungsverfahren Beteiligten waren sich ebenfalls darin einig, dass diese drei Kandidaten ins weitere Verfahren gehen sollen und zeitnah zu Vorstellungsgesprächen eingeladen werden. Bis Mitte Februar sollen die Gespräche abgeschlossen sein und als Ergebnis der Gespräche eine Empfehlung an die jeweiligen Mitgliederversammlungen der drei Parteien gegeben werden. Die Mitgliederversammlungen haben dann die Aufgabe, die gemeinsame Kandidatin oder den gemeinsamen Kandidaten zur Wahl des Bürgermeisters zu nominieren.

Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.