Liveblog – Ulrich Hampel (MdB, SPD) unterwegs in Lüdinghausen & Seppenrade

Lüdinghausen – Immer unterwegs, das gilt besonders im Wahlkampf, und ganz besonders für den Bundestagsabgeordneten für Coesfeld/Steinfurt II, Ulrich Hampel – heute zu Besuch in Lüdinghausen und Seppenrade. Lesen sie hier den Liveblog von Ulrich Hampel.

Ulrich Hampel - Antrittsbesuch bei Bürgermeister Borgmann in Lüdinghausen

Hubertus Voss-Uhlenbrock, Bürgermeister Richard Borgmann (CDU), Ulrich Hampel und der stellvertretende Bürgermeister Arthur Friedenstab (SPD) vor dem Rathaus in Lüdinghausen

17:00 Uhr – Das letzte Gespräch während meines Besuches in Lüdinghausen: Mein Antrittsbesuch beim Lüdinghauser Bürgermeister stand heute als Abschluss auf dem Programm. Ich habe mich heute offiziell als Bundestagsabgeordneter aus dem Kreis bei Bürgermeister Borgmann vorgestellt und ihm und allen Lüdinghausern meine ganze Unterstützung für unsere Region zugesichert. Viele Themen haben wir gemeinsam besprochen und einige davon nehme ich für meine Arbeit in dieser Legislaturperiode auch mit in den Bundestag nach Berlin.

15:03 – Ab zum Gespräch mit Bürgermeister Richard Borgmann im Rathaus von Lüdinghausen

Dieter Weniger, Erhard Keppers, Ulrich Hampel und Bernd Klapheck
Dieter Weniger, Erhard Keppers, Ulrich Hampel und Bernd Klapheck

15:00 – Noch ein innovatives Unternehmen in Lüdinghausen, das ich heute besuchen durfte. Geschäftsführer Bernd Klapheck gab mir einen Einblick in die Tätigkeiten seines Unternehmens „Klapheck Marketing-Service GmbH“ mit seinen bekannten Kunden.

UlliHampel_Indutex1

Erhard Keppers, Ulrich Hampel, Markus Döpker, Christoph Schemmer, Dieter Weniger und Hubertus Voss-Uhlenbrock

14:00 Uhr – Nach der Mittagspause durfte ich eben die InduTex in Lüdinghausen besuchen. Die Caritas-Werkstätten Nordkirchen bieten mit der Werkstatt InduTex in Lüdinghausen 80 Arbeitsplätze für Menschen mit psychischer Erkrankung an. Der Betriebsleiter Markus Döpker führte mich durch die Werkstätten, wo ich auch die Gelegenheit bekam den Vorsitzenden des Werkstattrates Christoph Schemmer zu treffen.

Dieter Weniger, Ulrich Hampel und Hubertus Voss-Uhlenbrock vor der Burg Lüdinghausen

Dieter Weniger, Ulrich Hampel und Hubertus Voss-Uhlenbrock vor der Burg Lüdinghausen

12:30 Uhr – Auf geht’s zum nächsten Termin bei Indutex.

11:30 Uhr – Als meinen zweiten Termin heute Morgen konnte ich die Marinekameradschaft Lüdinghausen in der Burg Lüdinghausen besuchen. Einen Einblick in das Vereinsleben der Kameradschaft habe ich durch deren Vorsitzenden Herrn Göbel bekommen. Übrigens: Der Denkmalschutz ist eines meiner Themen im Bund und der Verein der Marinekameradschaft hier in Lüdinghausen leistet dafür einen wichtigen Beitrag!

9:00 Uhr – Meine Woche im Wahlkreis startet heute morgen bei der Vedder GmbH in Lüdinghausen. Geschäftsführer Ludger Dohm hat mir die hervorragende Arbeit die hier vor Ort geleistet wird gezeigt. Über lange Betriebszugehörigkeiten, gute Ausbildung, regionale Vernetzung und die positive Entwicklung der Firma vor Ort freue ich mich als Politiker dieses Kreises besonders. Eine Sorge nehme ich aber mit nach Berlin: Die hiesigen Betriebe klagen über zu langsames Internet. Daran müssen wir wirklich arbeiten!

  • Ulrich Hampel zu Besuch in Lüdinghausen: Ulrich Hampel

Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.