Bauausschuss: Pflaster oder Asphalt? – Lasst die Menschen selbst entscheiden!

Lüdinghausen – Lautes Murmeln und erläuternde Zwischenrufe kamen aus Reihen der Anwohner, die als Zuschauer im Bauausschuss Platz nahmen. Sie favorisieren für den Neu-Ausbau ihrer Straße in der Ostlandsiedlung eine günstigere Asphaltbauweise, während der Planer der Stadt die Pflasterung empfiehlt.

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Aus dem Bauausschuss – Unsere Stadtlandschaft soll Burgenwelt bleiben

Lüdinghausen – Das mit der Ausführung der Planung für die „Stadtlandschaft“ im Rahmen der Regionale2016 beauftragte Büro sieht für die Gestaltung der „WasserBurgenwelt“ verschiedene Museumselemente vor. Darunter ein Marktstand, eine Laser-Show und eine Aussichtsplattform. Die meisten dieser Elemente liegen aber bis heute nicht im Budget. Und wir stellen uns nicht […]

Bild: Gundula Böttger | Alle Rechte vorbehalten

Im Schulausschuss – Entscheidung zu Büchereistandort wird sachlich behandelt

Lüdinghausen – Eine Lüdinghauser Bücherei der Zukunft liegt für ihre kirchlichen Träger nicht mehr am alten Standort im Hause Rüschkamp an der Mühlenstrasse. Der Investor Herr Kühlkamp, der offensiv einen neuen Büchereistandort in seinem Hotelneubau an der Borg anbietet, fordert mehr Sachlichkeit in der Debatte, dabei reagiert die Politik eigentlich […]

Bild: Gundula Böttger | Lizenz: CC BY 4.0

Es gibt Handlungsbedarf – Sozialer Wohnungsbau soll forciert werden

Lüdinghausen – Auch sozial schwächer gestellten Menschen müsse es möglich sein, in Lüdinghausen angemessenen Wohnraum zu bezahlbarem Preis zu erhalten. Daher forderte die SPD-Fraktion in einem Antrag im Planungsausschuss am Donnerstag, den sozialen Wohnungsbau in der Stadt deutlich zu forcieren. „Es gibt Handlungsbedarf“, stellte SPD-Fraktionssprecher Michael Spiekermann-Blankertz fest. Von Peter […]

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Haushalt 2016 – SPD fordert endlich die Erneuerung der Rialtobrücke

Lüdinghausen – Die SPD-Fraktion beantragt, im Haushalt 2016 Mittel für den Abbruch und die Erneuerung der Rialto-Brücke einzustellen. Gleichzeitig sollte ein Entwurf für eine einfache zweckmäßige Brückenkonstruktion (Beispiel: Brücke Ostenstever am DRK-Haus) erarbeitet und im zuständigen Ausschuss vorgestellt werden.

Bild: Niko Gernitz | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Aus dem Betriebsausschuss – Überschwemmungsschutz und Umwelt

Lüdinghausen – Viele Bürgerinnen und Bürger mögen sich wohl noch an ihre Keller nach den Starkregen-Ereignissen der letzten Jahre erinnern. Das Lüdinghauser Kanalsystem ist diesem nach ständigem Wachstum durch Neubaugebiete immer seltener gewachsen. Nun hat auch die Politik im Betriebsausschuss reagiert.

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Dirk Havermeier – „In meiner guten Stube will ich keinen Estrich“

Lüdinghausen – „In meiner guten Stube will ich keinen Estrich“ mit diesem Kommentar des Ausschussmitgliedes Anton Holz, CDU lehnte der der Bauausschuss am Donnerstag mit den Stimmen von CDU und UWG den Vorschlag ab, statt eines Natursteinpflasters die preisgünstigere Betonsteinpflastervariante zu wählen.

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Aus dem Bauausschuss: Das Demokratische Marktplatz-Desaster

Lüdinghausen – Die SPD hat sich, „stets bemüht“. Wir haben dem Stadtrat ein Konzept für den Marktplatz vorgelegt, welches ohne Stufe, ohne teures Pflaster und ohne zweiten Brunnen auskommen sollte. Dabei haben wir einen Ansatz gefunden, der zum einen die heftige Budgetüberschreitung von 260,000 Euro anging und eben auch die […]

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Aus dem Rat – Zur Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten

Lüdinghausen – Werner Storksberger, Redaktionsleiter der Westfälischen Nachrichten in Lüdinghausen, hat im Nachlauf der letzten Ratssitzung aus dem nicht-öffentlichen Teil der Sitzung „berichtet“ und sein ganz persönliches Verständnis des Inhaltes einer Erläuterung im Rat zum Stand des Bieterverfahrens für den Bau des Kinos an der Konrad-Adenauer-Strasse ebenfalls in einen Kommentar […]

Bild: Architekten Seiler-Rüdiger / Stadt Lüdinghausen | Alle Rechte vorbehalten

Der Kindergarten im Höckenkamp – Bürgerbeteiligung sieht anders aus!

Lüdinghausen – Im Jahr 2013 wurde der Bebauungsplan Höckenkamp-Süd aufgestellt und die etwa 125 Grundstücke gingen in die Vermarktung. Um die Kinderbetreuung sicher zu stellen, wurde der Bau eines Kindergartens beschlossen. Träger des Kindergartens wurde das DRK.

Bild: Bebauungsplan Höckenkamp Nord | Stadt Lüdinghausen