Michael Spiekermann-Blankertz – Es geht mir um Klarheit und Transparenz

Lüdinghausen – Am späten Sonntagnachmittag sprachen wir mit Michael Spiekermann-Blankertz, dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Rat der Stadt Lüdinghausen. Anlass war das Bekanntwerden der voraussichtlichen Kosten zum Erhalt/Ersatz des Hallenbades am Klutensee und der Antrag der SPD an den Bürgermeister und die Stadtverwaltung dazu noch im Februar eine öffentliche Informationsveranstaltung […]

Windenergie & Stadtentwicklung – Sind Rats- & Ausschußmitglieder befangen?

Lüdinghausen – In der nächsten Woche findet eine gemeinsame Sitzung des Ausschuss für Klimaschutz, Energie, Planung & Stadtentwicklung mit dem Bauausschuss statt. Hier werden, unter anderen, auch das Thema Windenergie und das Integrierte Stadtentwicklungskonzept beraten. Insbesondere bei derart weitreichenden Themen kann angenommen werden, dass tatsächlich eine größere Anzahl von Ausschussmitgliedern […]

Wir wollen eine digitale Daseinsvorsorge für die Zukunft in Lüdinghausen

Lüdinghausen – Ein Interview mit Niko Gernitz, dem Ortsvereinsvorsitzenden und Stadtverordneten der SPD über das öffentliche W-LAN an der Borg und die digitale Zukunft in Lüdinghausen. Die WN hat in dieser Woche einen Beitrag von Werner Storksberger mit einer Bilanz der W-LAN Nutzung an der Borg gebracht. Das ist ein […]

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Die Interessentenwege in Lüdinghausen & Seppenrade wieder schätzen lernen

Seppenrade – Die SPD Lüdinghausen setzt sich für den verantwortungsvollen Umgang mit Interessentenwege in Seppenrade und Lüdinghausen ein. Im Frühjahr soll es zu diesem Thema ein Gespräch in Seppenrade geben. Bernd Breimann und Hubertus Voss-Uhlenbrock erläutern in einem Kommentar warum.

Susanne Havermeier

Ein guter Tag für Lüdinghausen – Förderzusage für die Leistungssporthalle

Lüdinghausen – Der 09. Januar 2015 war ein guter Tag für Lüdinghausen, insbesondere für die Lüdinghauser Sportlandschaft und die gesamte Sportregion. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den Bau einer Leistungssporthalle mit 42% der Bausumme – über 3 Mio. €. Diese höchstmögliche Förderbeteiligung des Landes ist sicher auch das Ergebnis der langjährigen, […]

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Baubeginn für Leistungssporthalle in 2015 – Land spendiert 3,1 Millionen Euro

Lüdinghausen – Mit 3,1 Millionen Euro – also 42 Prozent der Gesamtkosten – fördert das Land NRW den Bau der Leistungssporthalle, die in der Nähe der Ostwallschule stehen soll. Staatssekretär Bernd Neuendorf überbrachte am Freitag die Förderzusage. Ein Bericht von Werner Storksberger – WN 10.01.2015 Weiterlesen → (externer Link)

Bild: Arno Meyer, Architekt | Alle Rechte vorbehalten

Havermeier von Entscheidung ausgeschlossen – Nach Jahren „befangen“

Lüdinghausen – Seit Jahren legt Dirk Havermeier den Finger in die Wunde, wenn es um das „Klackerpflaster“ im Wohngebiet Rott-Nord geht. Kein Wunder: Als Anlieger weiß der SPD-Ratsherr auch, wo der Hase im Pfeffer liegt. Seit Donnerstagabend ist das jedoch vorbei. An der Entscheidung im Ausschuss für Bau, Verkehr, Bauerschaften […]

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Aus dem Rat – Olfener Strasse – Kein guter Tag für Lüdinghauser Radfahrer

Lüdinghausen – Die Olfener Straße wird zwischen Telgengarten und Bahnhofstraße umgebaut. Die Pläne sind am 11.12.2014 im Bauausschuss vorgestellt und diskutiert worden. Positiv für die Anwohner ist ganz sicher, dass es auf unsere Anregung gelungen ist einen lärmarmen Asphaltbelag durchzusetzen.

Bild: Dirk Havermeier | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Regionale 2016 – Zweimal Kategorie A für Lüdinghauser Projekte

Lüdinghausen – Die Projekte „WasserBurgenWelt“ und „WasserWegeStever“ sind am Mittwoch vom Lenkungsausschuss der Regionale beide in die nächst höhere Kategorie gehoben worden, womit ihnen grünes Licht für die weitere Umsetzung gegeben wurde. Von Peter Werth, Westfälische Nachrichten, 19.11.2014 Weiterlesen → (externer Link)

Bürgerbeteiligung – Workshop zum Projekt Leader-Region – am 18.11.2014

Lüdinghausen – Ein Kleeblatt soll die Zusammenarbeit symbolisieren. Natürlich ein Vierblättriges. Nicht nur, weil es Glück bringt, sondern weil vier Kommunen, die auf der Landkarte dieser Form nahekommen, zusammenarbeiten. Lüdinghausen, Nordkirchen, Ascheberg und Senden bewerben sich gemeinsam als Leader-Region um Fördermittel der EU zur ländlichen Entwicklung für die Jahre 2015 […]

Bild: MKLE | Westfälische Nachrichten | Alle Rechte vorbehalten