Die WasserBurgenWelt der Regionale in Lüdinghausen entwickelt sich

Im Rahmen der Regionale 2016 wurden in der vergangenen Ratssitzung die ersten Aufträge für die Stadtlandschaft zwischen den Burgen Vischering und Lüdinghausen vergeben. Positive Nachrichten kommen auch vom Kreis Coesfeld. Die SPD-Fraktion stellt fest: Die kritische Begleitung und Unterstützung des Regionale-Projekts in Lüdinghausen zahlt sich aus! Bild: Gundula Böttger | […]

Bild: Gundula Böttger | Alle Rechte vorbehalten

Mit André Stinka durchs Quartier – Sporthalle, Kino und mehr

Lüdinghausen – Einmal im Jahr, immer in den Sommerferien, steigt der SPD-Generalsekretär in NRW und gebürtige Dülmener auf den Drahtesel und lässt sich von den Ortsvereinen im Kreis Coesfeld die aktuellen Entwicklungen zeigen. Am Freitag ist er durch die Steverstadt geradelt. Ein Bericht von Beate Niessen, WN 29.07.2016. Weiterlesen… Bild: […]

Bild: Westfälische Nachrichten | Beate Niessen | Alle Rechte vorbehalten

Aus dem Bauausschuss – Unsere Stadtlandschaft soll Burgenwelt bleiben

Lüdinghausen – Das mit der Ausführung der Planung für die „Stadtlandschaft“ im Rahmen der Regionale2016 beauftragte Büro sieht für die Gestaltung der „WasserBurgenwelt“ verschiedene Museumselemente vor. Darunter ein Marktstand, eine Laser-Show und eine Aussichtsplattform. Die meisten dieser Elemente liegen aber bis heute nicht im Budget. Und wir stellen uns nicht […]

Bild: Gundula Böttger | Alle Rechte vorbehalten

Aus dem Bauausschuss: Das Demokratische Marktplatz-Desaster

Lüdinghausen – Die SPD hat sich, „stets bemüht“. Wir haben dem Stadtrat ein Konzept für den Marktplatz vorgelegt, welches ohne Stufe, ohne teures Pflaster und ohne zweiten Brunnen auskommen sollte. Dabei haben wir einen Ansatz gefunden, der zum einen die heftige Budgetüberschreitung von 260,000 Euro anging und eben auch die […]

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Marktplatz 260.000 EUR über Budget – Brunnen und Stufe statt Barrierefreiheit

Lüdinghausen – Gestern hat der Rat der Stadt Lüdinghausen darüber abgestimmt, ob der Marktplatz in die Ausführungsplanung übergeben werden soll. So standen auch Punkte zur Abstimmung, die im Vorfeld stark diskutiert wurden. Dazu gehören die Stufenanlage, der Dreiburgenbrunnen und die Pflasterung des Platzes.

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Aus dem Bauausschuss: Der neue Marktplatz – Barrierefrei und bezahlbar

Lüdinghausen – Gestern abend wurden dem Bauausschuss des Rates der Stadt Lüdinghausen die genauen Planungen für den neuen Marktplatz vorgestellt. Das Grundkonzept sieht zwei Baumreihen aus Platanen vor, der einen rechteckigen Platz, etwa für Markttage, bildet.

Bild: Landschaftsarchitekt Stephan Bracht | Alle Rechte vorbehalten

Auf Tour mit Doris Krüger & André Stinka – Station IV. – Regionale 2016

Lüdinghausen – Die vierte Etappe der Sommertour von Andre Stinka, Doris Krüger & dem Ortsverein der SPD in Lüdinghausen führte an den Lüdinghauser Burgen vorbei. Natürlich war die Regionale 2016 das Thema.

Bild: Gundula Böttger | Alle Rechte vorbehalten

Auf Tour mit Doris Krüger & André Stinka – Station III. – Dietrich Bonhoeffer Ring

Lüdinghausen – Die Sommertour von André Stinka quer durch den Kreis Coesfeld und die Stadt Lüdinghausen im Besonderen, durfte natürlich die „heißeste“ Lokation am Ort nicht auslassen. So ging es gemeinsam mit Doris Krüger in das Stadtfeld 2, zum projektierten Bauplatz für einen Supermarkt mit Kino… oder auch anders herum.

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Es geht bei der Marktplatz-Neugestaltung um viel mehr als nur Aufenthalts-Qualität

Lüdinghausen – Wenn es um die Neugestaltung des Marktplatzes geht, dann hat jede Lüdinghauserin und jeder Lüdinghauser eine Meinung. Weil alle betroffen sind, von dem unbefriedigenden Zustand des Platzes, an welchem gleich fünf Lüdinghauser Straßen sich treffen.

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Michael Spiekermann-Blankertz – Es geht mir um Klarheit und Transparenz

Lüdinghausen – Am späten Sonntagnachmittag sprachen wir mit Michael Spiekermann-Blankertz, dem Fraktionsvorsitzenden der SPD im Rat der Stadt Lüdinghausen. Anlass war das Bekanntwerden der voraussichtlichen Kosten zum Erhalt/Ersatz des Hallenbades am Klutensee und der Antrag der SPD an den Bürgermeister und die Stadtverwaltung dazu noch im Februar eine öffentliche Informationsveranstaltung […]