Ein Parkhaus für den Gesundheitscampus – Die Ostwall Turnhalle erhalten!

Lüdinghausen – Die aktuelle Diskussion um die Krankenhausfinanzierung zeigt, dass unsere Krankenhäuser Unterstützung brauchen. Qualitativ gute medizinische Versorgung muss geschätzt werden, Investitionen in die Versorgung einer älter werdenden Bevölkerung müssen möglich bleiben und – für Lüdinghausen besonders wichtig – Krankenhausstandorte müssen im Verbund gesichert werden.

Bild: Architekt BDA Ansgar Huster

LH2020 – Die „Bürger“initiative eines informellen Investorenverbandes

Lüdinghausen – Das kann man machen! Das darf man auch machen! Aber nicht so! – Das waren im wesentlichen meine Gedanken, als mir vor ein paar Tagen eine Postwurfsendung der „Bürgerinitiative LH2020“ in den Briefkasten geworfen wurde. Heute wirbt diese „Initiative“ ganzseitig in den Westfälischen Nachrichten, um der „negativen Stimmungsmache […]

Wir haben Sonntag tatsächlich eine Wahl – Das Hallenbad in Lüdinghausen

Lüdinghausen – Radio Kiepenkerl, KandidatInnendiskussion zur Bürgermeisterwahl am gestrigen Abend: Der Moderator ist irritiert und fragt zurück: „Herr Borgmann, sie sagen Sanierung und Neubau des Lüdinghauser Hallenbads. Was meinen Sie damit genau?“

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Kommentar: Von der Hol- & Bringschuld sachdienlicher Informationen im Rat

Lüdinghausen – Kennen die Lüdinghauserinnen und Lüdinghauser den Text des europaweiten Bieterverfahrens für das Grundstück an der Konrad-Adenauer-Straße? Das ist eine interessante Lektüre, beinhaltet diese doch Aussagen zu Bedingungen für ein allseits gewünschtes Kino an dieser Stelle.

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Eine richtig „heisse Sache“ – Wahlkampf mit Doris Krüger auf dem Hüwel

Lüdinghausen – Zur gestrigen Veranstaltung von Doris Krüger, unserer (SPD, UWG, B90/Grüne) Kandidatin für das Bürgermeisteramt fallen mir eine ganze Menge Analogien ein. Die meisten davon hat sie aber selber schon benutzt. Doch dass der Wahlkampf in seine „heiße Phase“ eintritt, das war, nicht nur anhand der Temperaturen, gestern spürbar.

Bild: Doris Krüger | Lizenz: CC BY 4.0

Der Respekt vor demokratischen Wahlen kann uns wahrlich nicht peinlich sein!

Dass Werner Storksberger zu den regelmäßigen Lesern der Homepage der SPD in Lüdinghausen gehört, das spricht für die Qualität unserer Internetseite, besonders aber auch für den Leiter der Lokalredaktion der Westfälischen Nachrichten. Holt er sich doch die Fakten dort, wo sie stehen.

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Cinecitta oder Citta-Slow? – Das Theater um die Lichtspiele in Lüdinghausen

Lüdinghausen – Ein Kino an der Konrad-Adenauer-Straße? Ja warum denn nicht? Ich finde die Idee absolut überlegenswert, fehlt doch, nach dem sich leider nie materialisierenden Phantom eines Elektronik Fachmarktes (Euronics) des Bürgermeisters, eine zündende Idee, eine Vision für das prominenteste und „sofort“ verfügbare Baugelände für Handel und Gewerbe in Lüdinghausen. […]

Bild: Electricnerve (Flickr) | Lizenz: CC BY 2.0

Unerträgliche „Ausrutscher“ bei der Christlich Demokratischen Senioren-Union

Lüdinghausen – Wenn Werner Storksberger am Freitag von einer Mitgliederversammlung der Lüdinghauser  CDU Seniorenunion berichtet, dann vermutet man ersteinmal nichts böses. Auch die Tatsache, dass der Bürgermeister der Stadt Lüdinghausen auf der Veranstaltung der Organisation seiner eigenen Partei spricht, entspricht den politischen Gepflogenheiten in der Stadt. Doch worüber gesprochen wurde, […]

Es geht bei der Marktplatz-Neugestaltung um viel mehr als nur Aufenthalts-Qualität

Lüdinghausen – Wenn es um die Neugestaltung des Marktplatzes geht, dann hat jede Lüdinghauserin und jeder Lüdinghauser eine Meinung. Weil alle betroffen sind, von dem unbefriedigenden Zustand des Platzes, an welchem gleich fünf Lüdinghauser Straßen sich treffen.

Bild: Klaus Böttger | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Kommentar – Darf der das? – Sigmar Gabriel bei Pegida Anhängern in Dresden

„Wir dürfen uns nicht zurückziehen in die Vorstandsetagen, in die Sitzungsräume. Unsere Politik wirkt manchmal aseptisch, klinisch rein, durchgestylt, synthetisch. Und das müssen wir ändern. Wir müssen raus ins Leben; da, wo es laut ist; da, wo es brodelt; da wo es manchmal riecht, gelegentlich auch stinkt. Wir müssen dahin, […]

Bild: Bildschirmfoto - Tagesschau.de