Gewerkschaftsaktion bei Westfleisch – Mit Schokomännern für Mindestlohn

Coesfeld – Die Aufregung auf dem Parkplatz bei Westfleisch ist groß. „Ist das denn in Ordnung?“ will Adrian (Name geändert) wissen und zeigt seinen Arbeitsvertrag Mohamed Boudih, Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) Münsterland, die gestern zusammen mit Vertretern des Gewerkschaftsbunds (DGB) und den Bundestagsabgeordneten Ulrich Hampel (SPD) und Friedrich Ostendorff […]

Bild: Viola ter Horst | Allgemeine Zeitung | Alle Rechte vorbehalten

DGB – Kreistag soll Kommission zu Freihandelsabkommen bilden

Lüdinghausen – Der Coesfelder Kreistag soll eine Kommission bilden, die die Bürger regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit den geplanten Freihandelsabkommen TTIP, TiSa und CETA informiert. Das fordert der Kreisverband Coesfeld des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und hat dafür eine „Anregung nach § 21 der Kreisordnung“ auf den Weg gebracht. […]

Bild: Detlef Scherle | Allgemeine Zeitung | Alle Rechte vorbehalten

DGB-Ortsgruppe Lüdinghausen besucht Ulrich Hampel in Berlin

Lüdinghausen – Der SPD-Bundestagsabgeordnete Ulrich Hampel begrüßte die DGB-Ortsgruppe Lüdinghausen in Berlin. Sie waren der Einladung des Abgeordneten die Bundeshauptstadt zu besuchen gerne gefolgt. Die DGB-Ortsgruppe besuchte den Deutschen Bundestag, den Plenarsaal und auch den Fraktionssaal der SPD-Bundestagsfraktion. header_uli_hampel_dgb_berlin: Ulrich Hampel | Alle Rechte vorbehalten

Bild: Ulrich Hampel | Alle Rechte vorbehalten

Einladung: Der DGB Lüdinghausen fühlt Bundestagsabgeordneten auf den Zahn

Lüdinghausen – Zu einer Diskusions- und Fragerunde am 2. September um 19 Uhr im Gasthof „Zur Mühle“ hat der DGB-Ortsverband die beiden Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling (CDU) und Ulrich Hampel (SPD) eingeladen. „Einmischen und selber Fragen stellen, ist gewünscht, denn nichts wirkt bei den gewählten Abgeordneten so gut, wie die direkte […]

Bild: Ulrich Hampel | Alle Rechte vorbehalten

Der DGB zum Tag der Arbeit am 1.Mai: Arbeitnehmer für ein soziales Europa

Lüdinghausen – Auch in diesem Jahr richtet der DGB in Lüdinghausen einen Empfang für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer anlässlich des Tags der Arbeit (1. Mai) aus. DGB-Ortsvorsitzender Heinz Starnick und die Gewerkschaften laden zum Empfang am Sonntag (27. April) um 11 Uhr in den Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen ein. Header_1_Mai: DGB

Bild: DGB