Windenergie & Stadtentwicklung – Sind Rats- & Ausschußmitglieder befangen?

Lüdinghausen – In der nächsten Woche findet eine gemeinsame Sitzung des Ausschuss für Klimaschutz, Energie, Planung & Stadtentwicklung mit dem Bauausschuss statt. Hier werden, unter anderen, auch das Thema Windenergie und das Integrierte Stadtentwicklungskonzept beraten. Insbesondere bei derart weitreichenden Themen kann angenommen werden, dass tatsächlich eine größere Anzahl von Ausschussmitgliedern […]

Im Rott: Keine verlängerte Gewährleistung – „Nachhaltige Sanierung“ sicherstellen

Lüdinghausen – Tief in die eigene Tasche greifen muss die Stadt Lüdinghausen für die Sanierung der (Durchgangs-)Straßen im Wohngebiet Rott-Nord. Rund 450 000 Euro sind dafür veranschlagt. Mit dieser Summe soll die Asphaltierung der Hauptstraßenzüge finanziert werden. Aufgebracht werden dabei rund 5000 Quadratmeter Asphalt in zwei Schichten. Ein Bericht von Peter […]

Bild: WEST | Westfälische Nachrichten | Alle Rechte vorbehalten

Dirk Havermeier verlangt Klärung – Befangenheit ist Thema für den Kreis

Lüdinghausen – Durfte Dirk Havermeier am vergangenen Donnerstag in der Sitzung des Ausschusses für Bau, Verkehr Bauerschaften und Umwelt über das Thema „Klackerpflaster“ mitentscheiden, oder war der Anlieger des betreffenden Wohngebietes Rott-Nord befangen? Die Antwort auf diese Frage muss jetzt der Kreis Coesfeld als Aufsichtsbehörde geben. Dass eine entsprechende Anfrage […]

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Das ist Lüdinghauser Landrecht – Im schlechtesten Sinn des Wortes!

Lüdinghausen – Die Verwaltung wurde am Donnerstag, 11.12.2015 vom Ausschuss für Bau, Verkehr, Bauerschaften und Umwelt beauftragt, die Durchführung der Sanierungsarbeiten für das Wohngebiet Rott-Nord auszuschreiben. In dieser Sache erklärten der Vorsitzende Thomas Suttrup und Bürgermeister Borgmann das Ratsmitglied Dirk Havermeier für befangen. Offen blieb dabei die Frage ob sie […]

Havermeier von Entscheidung ausgeschlossen – Nach Jahren „befangen“

Lüdinghausen – Seit Jahren legt Dirk Havermeier den Finger in die Wunde, wenn es um das „Klackerpflaster“ im Wohngebiet Rott-Nord geht. Kein Wunder: Als Anlieger weiß der SPD-Ratsherr auch, wo der Hase im Pfeffer liegt. Seit Donnerstagabend ist das jedoch vorbei. An der Entscheidung im Ausschuss für Bau, Verkehr, Bauerschaften […]

Bild: SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Aus dem Rat – Olfener Strasse – Kein guter Tag für Lüdinghauser Radfahrer

Lüdinghausen – Die Olfener Straße wird zwischen Telgengarten und Bahnhofstraße umgebaut. Die Pläne sind am 11.12.2014 im Bauausschuss vorgestellt und diskutiert worden. Positiv für die Anwohner ist ganz sicher, dass es auf unsere Anregung gelungen ist einen lärmarmen Asphaltbelag durchzusetzen.

Bild: Dirk Havermeier | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Mehr Bürgerbeteiligung – In Lüdinghausen nicht mit CDU/FDP & Grünen!

Lüdinghausen – Die Gestaltung des öffentlichen Verkehrsraumes in den Neubaugebieten ist für die allermeisten Anlieger ein ganz wesentliches Wohlfühlkriterium für ihr Leben in Lüdinghausen und Seppenrade. Daher hat die SPD-Ratsfraktion den Antrag gestellt die Bürgerinnen und Bürger schon viel früher als bisher an den Planungen zu beteiligen.

Bild: Klaus Böttger | Lizenz: CC BY 4.0

Lüdinghausen: SPD fordert lärmarmen Asphalt für die Olfener Straße

Lüdinghausen – Auf Antrag der SPD-Ratsfraktion wird der Umbau der Olfener Straße zwischen Bahnhofstraße und Telgengarten nochmals beraten. Die SPD-Fraktion hat beantragt, dass die neue Asphaltdeckschicht besonders lärmarm hergestellt wird, Straßen NRW als Eigentümer der Straße hatte dies abgelehnt. Olfener Straße: Dirk Havermeier | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY […]

Bild: Dirk Havermeier | SPD Lüdinghausen | Lizenz: CC BY 4.0

Die SPD fordert mehr Bürgerbeteiligung in Neubaugebieten

Lüdinghausen – Die SPD-Ratsfraktion hat den Endausbau der Straßen im Baugebiet Kastanienallee zum Anlass genommen sich nochmals grundsätzlich mit dem Thema der Anwohnerbeteiligung auseinanderzusetzen. In der Vergangenheit war es so, dass die Ausbauplanung der neuen Straßen zunächst im Bauausschuss vorgestellt wurde und erst danach den Anwohnern.

SPD im Bauausschuss: Unter dem Pflaster im Rott liegt (k)ein Strand…

Lüdinghausen – „Unter’m Pflaster liegt der Strand“ – so lautet ein alter Spontispruch aus vergangenen Zeiten. Was unter dem Pflaster im Baugebiet Rott-Nord liegt, das wissen nur der Bauunternehmer und der Gutachter, der die enormen Schäden des Straßenpflasters bewerten sollte. Auf Antrag der SPD-Ratsfraktion wird sich der Ausschuss für Bau, […]

Bild: Dirk Havermeier / SPD Lüdinghausen | CC BY 4.0