SPD bestimmt neuen Vorstand
– Niko Gernitz gewählt

Lüdinghausen – Mit dem 21-jährigen Niko Gernitz hat der bislang jüngste Vorsitzende in der Geschichte der Lüdinghauser Sozialdemokraten den Vorsitz im Ortsverein übernommen. Gewählt wurde er in der Mitgliederversammlung am Mittwochabend in der Gaststätte „Zur Mühle“. Er tritt die Nachfolge von Klaus-Dieter Göbel an, der im Mai im Alter von 69 Jahren verstorben war. Und so warf dessen plötzlicher Tod seinen Schatten auf die Versammlung. Noch immer sind die Sozialdemokraten tief betrübt, wie zahlreiche Wortmeldungen zeigten. Von Peter Werth, Westfälische Nachrichten am 31.10.2014

Weiterlesen → (externer Link)

Bild: Peter Werth | Westfälische Nachrichten | Alle Rechte vorbehalten |

Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.

Kommentar verfassen