Niko Gernitz (Wahlbezirk 10)

Vor wenigen Jahrzehnten erblickte ich in unserem schönen Lüdinghausen das Licht der Welt, wo ich auch das private Gymnasium Canisianum besuchte und als Schülersprecher erstmals versuchte, in Kontroversen mit zu mischen und Prozesse vor Ort zu verstehen. Als Münsteraner Lehramtsstudent für die Fächer Englisch und Sozialwissenschaften, ist mir das Thema Bildung besonders wichtig und somit auch die Schulentwicklung in unserer Stadt.

Doch auch meine – junge – Generation hat Wünsche und Vorstellungen, für die ich stets einstehen werde: Unsere SPD-Fraktion hat bereits den Antrag für einen freien Internet-Zugang (Free Wi-Fi) an der Borg gestellt, das ist ein guter erster Schritt auf einem Weg in die Zukunft, den ich gerne weitergehen würde.

Für meinem Wahlbezirk sage ich ganz klar, dass eine Erneuerung der Rialto-Brücke notwendig ist: wenn ich schon als junger Schüler Probleme hatte, die Stever über diesen Weg mit dem Rad zu queren, wie soll es da erst meinen älteren Mitmenschen ergehen, die auf eine Gehhilfe angewiesen sind.

 

Mein Wahlaufruf – Dafür kämpfe ich!

Als Jugendlicher, als Bürger und auch als Kandidat der SPD möchte ich in einer Stadt leben, die eine moderne und gute Bildung ermöglicht und sichere Jobs sowie attraktive Freizeitangebote für alle Generationen bereithält. Meine Grundsätze und Ziele sozialdemokratischer Politik für Lüdinghausen und Seppenrade in den nächsten 6 Jahren sind deshalb die folgenden:

  • Ich will dafür sorgen, dass wir neben der neu entstehenden Sekundarschule die auslaufende Real- und die Hauptschule nicht vergessen. Denn wir tragen besondere Verantwortung für ALLE Schülerinnen und Schüler, die an diesen Schulen einen Abschluss anstreben.
  • Ich will, dass kleine und mittelständische Unternehmen, die Jugendliche ausbilden, besonders unterstützt werden, damit sie hier in Lüdinghausen und Seppenrade weiter gute Arbeits- und Ausbildungsplätze für junge Menschen schaffen können.
  • Ich möchte für unsere Schulen, Vereine und ALLE Sportlerinnen und Sportler ein Schwimmbad mit Perspektive und moderne Sportstätten.
  • Jugendliche in Lüdinghausen und Seppenrade brauchen Busverbindungen im Kreis, die sich noch stärker an ihren besonderen Interessen und Bedürfnissen orientieren. Das habe ich im Wahlkampf viel diskutiert und werde im Rat und den Gremien der Politik die Initiative nehmen, dieses einzufordern und umzusetzen.
  • Die SPD hat die Initiative für das W-LAN an der Borg gegeben: Dieses Projekt will ich für andere Bereiche und ALLE Menschen in der Stadt weiterdenken.
  • Ich stelle mich nicht in den Weg, wenn sich tatsächlich ein Betreiber und ein Investor für ein Kino finden – denn das fehlt in Lüdinghausen.
  • Ich übernehme Verantwortung in der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und im Rat der Stadt Lüdinghausen. Ich mache Politik für ALLE Menschen in einer starken und gerechten Stadt! Ich kandidiere im Wahlkreis 10 und auf Listenplatz 5.
  • Eine Stimme für die SPD ist deshalb überall in Lüdinghausen und Seppenrade immer auch eine Stimme für mich! Bitte gehen Sie am Sonntag zur Wahl!

 

ICH BIN IHR KANDIDAT DER SPD

  • Direktkandidat im: Wahlkreis 10
  • Ratsreserveliste: Platz 5

MEIN PROFIL

  • Kennzeichen-LH: Beste Schule für ALLE!
  • E-Mail: n.gernitz@netzwerk-lh.de
  • Geboren am:  17.12.1992 in Lüdinghausen
  • Status: Ledig

SCHULE & AUSBILDUNG

  • 2012
    Abitur am priv. Gymnasium Canisianum, Lüdinghausen
  • 10/2012 – heute
    Bachelorstudium: Lehramt für Haupt-, Real- und Gesamtschulen in den Fächern Englisch, Sozial- und Bildungswissenschaften an der WWU Münster

GESELLSCHAFTLICHES ENGAGEMENT

  • 06/2004 – 02/2009
    Ehrenamtlicher Helfer in der Katholischen Öffentlichen Bücherei Südkirchen
  • 03/2009 – 07/2011
    Ehrenamtlicher Helfer in der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Seppenrade
  • 2010 – 2011
    Schülersprecher am priv. Gymnasium Canisianum, Lüdinghausen
  • 03/2013 – heute
    Mitglied im „Eine Welt-Netz NRW“

SPD

  • 12/2010
    Eintritt in die SPD
  • 10/2012 – heute
    stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins in Lüdinghausen

FREIZEIT & HOBBIES

  • Geselligkeit und Freunde treffen
  • Doppelkopf
  • Fitness
  • Serien und Filme
  • Musik

MITGLIEDSCHAFTEN

  • „Eine Welt Netz NRW“ Münster
  • V.K.D.St. Saxonia Münster im CV

 

Mein Wahlbezirk

Strasse
von
bis
Bem.
Bezirk
Wahlraum
Adresse
Ackerrain Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Breslauer Ring Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Heideweg Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Heustiege Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Holzstiege Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Im Stevertal Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
In der Steverau 34 60 Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Jahnstr. Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Kleefeld Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Kornfeld Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Patzlarweg Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Roggenkamp Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Sandkuhle Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Tüllinghofer Str. 96 98 gerade Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Tüllinghofer Str. 100 108 Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Tüllinghofer Str. 138 144 gerade Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Tüllinghoff Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Wiesengrund Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4
Zur Weide Bezirk 10 Hauptschule Ludgeristiege 4

Über Niko Gernitz

Niko Gernitz ist Vorsitzender der SPD und Stadtverordneter in Lüdinghausen. Er ist Mitglied des Unterbezirksausschusses der SPD im Kreis Coesfeld.

One thought on “Niko Gernitz (Wahlbezirk 10)

  1. Hallo Herr Gernitz, wahrscheinlich wird morgen in der WN das Thema „Ostwallparkplatz“ wieder aufgegriffen.
    Die Verwaltung hat vor 12 Tagen die Besitzer der Abwohner- und Gewerbe-Parkausweise darüber in Kenntnis gesetzt, dass der alte Ostwallparkplatz ab dem 01.08.2017 nicht mehr für die Parkausweisbesitzer zu Verfügung steht. Die Verwaltung gab dazu keine Begründung bekannt.
    Weiter gerne persönlich.
    Stellt sich nun die Frage, wie stehen die politischen Gremien zu dieser unverständlichen Tat? Alle Meinungen der Betroffenen zielen eindeutig darauf zu, dass es für den Gesundheitscampus gemacht wurde.
    Gruß Wolfgang Kaltegärtner-Tel. 0170 585 6130

Kommentar verfassen