„Nichtwähler gehen falschen Weg“

Lüdinghausen – „Ich werde wählen, weil man sich politisch engagieren muss. Zu sagen, es ist alles schlecht und deshalb nicht zur Wahl zu gehen, das ist der falsche Weg“, sagt Merlin Mönnich. Er ist 17 und Schüler des Antonius-Gymnasiums. So wie er denken viele seiner Mitschüler. „Je mehr wählen gehen, desto mehr Gewicht haben Entscheidungen“, unterstreicht Claudia Stolorz (18).

Eine sehr tolle Reportage von Bettina Laerbusch in den Westfälischen Nachrichten

Den Beitrag kommentieren…

  • Schüler reden über Demokratie: Bettina Laerbusch - Westfälische Nachrichten

Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.