Lüdinghauser Jusos bei „EUROPE: TURN LEFT!“

Von vergangenen Freitag bis Sonntag versammelten sich viele Jusos aus ganz Deutschland sowie auch internationale Gäste aus den verschiedensten Ländern bei der Veranstaltung „Europe: Turn Left“ im Landschaftspark Nord in Duisburg. Aus Lüdinghausen waren Anna Nettlenbusch und Merlin Mönnich vor Ort. Hier ein Bericht unserer Jusos.

Merlin Moennich:

Am Freitagabend ging es dann direkt gut zur Sache: Zuerst sprach der Vorsitzende der SEP-Fraktion im Europäischen Parlament, Sergei Stanischew über seine Vison eines nach links gerückten Europas. Anschließend bereits der erste Höhepunkt des Abends, als unser Kanzlerkandidat und Parteivorsitzender Martin Schulz zum Rednerpult schritt und eine halbstündige Rede hielt, die sich besonders um das Erstarken von rechten Kräften in Europa drehte. Danach wurden noch bei etwas Musik ein paar gesellige Stunden verbracht, bevor es dann mit den Shuttlebussen in Richtung Jugendherberge ging.

Am nächsten Morgen wurde die Veranstaltung mit verschiedenen Workshops sowie Freizeitprogrammen fortgeführt. Viele unserer Kreisjusos entschieden sich dazu, nach Essen zu fahren. Dort fand am selben Tag der Wahlkampfauftakt der Afd statt. Wir machten ziemlich laut Stimmung gegen die Afd und konnten so ruhigen Gewissens zurück nach Duisburg zum Mittagessen fahren.
Am Nachmittag fanden ebenfalls zahlreiche Workshops zu verschiedenen europäischen Themen wie der Wirtschaftspolitik oder der Zuwanderungspolitik statt. Parallel war erneut ein umfassendes Freizeitprogramm, wie zum Beispiel die Hütennbesichtigung auf dem Gelände. Am Abend wurden die Ergebnisse abschließend bei einer Podiumsdiskussion vorgestellt. Davor sprach unsere Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in einer wirklich tollen Rede über die Zukunft Europas und wie sich NRW daran beteiligen könne. Im Anschluss dann das absolute Highlight des Tages: Die vielerorts bekannte Band DONOTS aus Ibbenbüren trat auf und legte einen 90-minütigen Auftritt hin, der richtig klasse war und alle am Ende glücklich zurückließ.

Nach ein wenig Party danach ging es dann mit den Shuttlebussen erneut gen Jugendherberge. Am nächsten Morgen stand dann noch ein Brunch an, der die Möglichkeit zur Vernetzung zwischen den verschiedenen Jusosverbänden bot, bevor es dann in Richtung Heimat ging, da am Sonntagmittag bereits die offene Vorstandssitzung der Jusos im Kreis Coesfeld stattfand.

Über Niko Gernitz

Niko Gernitz ist Vorsitzender der SPD und Stadtverordneter in Lüdinghausen. Er ist Mitglied des Unterbezirksausschusses der SPD im Kreis Coesfeld.

One thought on “Lüdinghauser Jusos bei „EUROPE: TURN LEFT!“

Kommentar verfassen