Haushalt 2016 – SPD fordert endlich die Erneuerung der Rialtobrücke

Lüdinghausen – Die SPD-Fraktion beantragt, im Haushalt 2016 Mittel für den Abbruch und die Erneuerung der Rialto-Brücke einzustellen. Gleichzeitig sollte ein Entwurf für eine einfache zweckmäßige Brückenkonstruktion (Beispiel: Brücke Ostenstever am DRK-Haus) erarbeitet und im zuständigen Ausschuss vorgestellt werden.

Der Fuß- und Radweg an der Stever ist bereits in Teilen saniert worden. Er stellt nun eine sichere Fuß- und Radwegeverbindung zur Innenstadt und zu vielen Einrichtungen (Krankenhaus; Gemeindezentren; Einkaufszentren Edeka; Aldi; Lidl, Bruno Kleine etc.) dar. Nur die Brücke entspricht in ihrer Funktion bereits seit langem nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Für mobilitätseingeschränkte Menschen ist sie – wie bereits wiederholt auch in der Öffentlichkeit diskutiert – nur schwer zu passieren. Die SPD-Fraktion sieht hier seit langem schon Handlungsbedarf für eine uneingeschränkte und barrierefreie Wegeverbindung.

Als Vorschlag zur Gegenfinanzierung dieser Maßnahme beantragt die SPD Fraktion die Streichung der Haushaltsposition 30079INFR Radweg Ostenstever.

Über Michael Spiekermann-Blankertz

One thought on “Haushalt 2016 – SPD fordert endlich die Erneuerung der Rialtobrücke

  1. im grunde ganz einfach : man streiche die geplanten überflüssigen neuen brücken,an der mühlenstever/pepperlake , verzichte auf einen 2. neuen brunnen ,und hat somit genug geld um im altbestand und fahrradwege zu sanieren.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.