NRW Sport-Ministerin gibt grünes Licht für Leistungssporthalle in Lüdinghausen

Lüdinghausen / Düsseldorf – Die Besuche der NRW Sport-Ministerin Ute Schäfer, MdL, und des sportpolitischen Sprechers der NRW SPD Landtagsfraktion Rainer Bischoff, MdL, zum Thema der Leistungssporthalle für Lüdinghausen zeigen nachhaltige Wirkung.

Ute Schäfer - Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW
Ute Schäfer – Die Ministerin für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW will den Leistungssport in Lüdinghausen fördern. (Bild: Ute Schäfer)
Rainer Bischoff, der anlässlich des Fachgespräches mit dem SC Union 08 und der SPD erst kürzlich in Lüdinghausen gewesen ist (siehe Pressebericht), teilte dem SPD Ortsvereinsvorsitzenden Klaus-Dieter Göbel gestern mit, dass die Förderung der Leistungssporthalle an der Konrad-Adenauer-Straße zugesagt wird.

Ute Schäfer und Rainer Bischoff möchten den Baubeginn noch in ihrer Legislaturperiode realisiert sehen. Rainer Bischoff gab der zukünftigen SPD Fraktion im Rat der Stadt Lüdinghausen den Auftrag mit, zusammen mit Rat und Verwaltung die weiteren Weichen für den Bau der neuen Sporthalle zu stellen.

Die SPD Lüdinghausen freut sich sehr über diese positive Aussagen ihrer Parteifreunde in Düsseldorf und wird die weitere Entwicklung der Sportlandschaft in Lüdinghausen und Seppenrade natürlich weiter aktiv und nachhaltig begleiten.

Link: Leistungssporthalle: An Lüdinghausen kommt niemand vorbei – WN 12.04.2014

Link: NRW-Ministerin informierte sich über Pläne für Leistungssporthalle – WN 21.09.2013

Grafik: Arno Meyer (Architekt)

  • thumb_Ute_Schaefer: Ute Schäfer

Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.

2 thoughts on “NRW Sport-Ministerin gibt grünes Licht für Leistungssporthalle in Lüdinghausen

  1. Man lernt: Wenn die SPD sich in ein Thema nur richtig reinhängt, dann geht auch was in Lüdinghausen! Glückwunsch an @havi @spiekmi und besonders @kdgoebel und alle anderen, die hier nicht locker gelassen haben!

    Wenn denn dann die Zusage der Zuschüsse auch schriftlich vorliegt, dann schlage ich vor, wir machen uns auf zur Baustelle und feiern das bei einer Kiste Bier – oder drei!

    Einen schönen 1.Mai euch allen!

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.