Fachgespräch – Zum Leistungsstützpunkt Sport in Lüdinghausen

Lüdinghausen – Die SPD Lüdinghausen hat für Freitag, 11. April, 16.00-18.00 Uhr Rainer Bischoff, den sportpolitischen Sprecher der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag zu einem Fachgespräch zum Thema „Leistungsstützpunkt Sport Lüdinghausen“, eingeladen. Das Fachgespräch findet im Hotel zur Post, Wolfsberger Str. 11, statt.

Für den SC Union 08 Lüdinghausen werden u.a. Jürgen Bornemann, Vorsitzender des Gesamtvereins, sowie Achim Franke, Leiter Landesleistungsstützpunkt Volleyball die langfristigen Chancen erläutern, die der Verein mit dem Bau einer Leistungssporthalle verbindet. Herr Bürgermeister Richard Borgmann wird auf die städtischen Ziele und der Architekt Arno Meyer auf das bauliche Konzept eingehen.

Von Seiten der SPD werden an dem sich anschließenden Gedankenaustausch u.a. die Mitglieder des Ausschusses für Bildung Kultur und Schule Susanne Havermeier, Josefine Kleyboldt und Karl-Heinz Kocar teilnehmen. Die Stadtverortnete Susanne Havermeier erhofft sich von dem Fachgespräch „starke Argumente für die Weiterentwicklung des Leistungsstützpunktes Sport Lüdinghausen“.

Die SPD Lüdinghausen freut sich über die Bereitschaft von Rainer Bischoff neben dem Fachgespräch auch den vorgesehenen Standort der geplanten Leitungssporthalle zu besichtigen.

Für interessierte Bürger besteht die Möglichkeit der Teilnahme an dem Fachgespräch im Hotel zur Post in Lüdinghausen nach persönlicher Anmeldung unter susanne.havermeier(at)netzwerk-lh.de

Hotel zur Post
Wolfsberger Straße 11,
59348 Lüdinghausen
Telefon: 02591 91900



Größere Kartenansicht

Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.