Burg Lüdinghausen zur blauen Stunde

Einladung zum Neujahrsempfang der SPD Lüdinghausen & Seppenrade

Lüdinghausen – Das Jahr 2015 eröffnen die Lüdinghauser Sozialdemokraten am Sonntag, den 25.01., mit ihrem Neujahrsempfang ab 11.00 Uhr im Bauhaus der Burg Lüdinghausen. Auf seinen ersten Neujahrsempfang als Ortsvereinsvorsitzender freut sich Niko Gernitz: „Wir möchten diesmal alle Interessierten an sozialdemokratischer Politik offen zu unserem Neujahrsempfang am kommenden Sonntag einladen“, äußert sich der 22 jährige. „Damit wollen wir zusammen den Ausblick auf Neues in 2015 wagen“.

Dafür haben die Sozialdemokraten sich einiges vorgenommen. Nach der erfolgreichen Kommunalwahl möchten sie, in einem erneut intensiven politischen Jahr, auch der Stadt Lüdinghausen, wie an vielen anderen Orten im Kreis Coesfeld, eine neue Bürgermeisterin bzw. einen neuen Bürgermeister für die Wahl am 13. September vorschlagen.

„Zudem ist unsere politische Basis zu verstärken, die einen Aufbruch will und Veränderungen nicht scheut.“ wünscht sich neben vielen persönlichen Gespräche am kommenden Sonntag Michael Spiekermann-Blankertz, der Vorsitzende der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Lüdinghausen.

Schon ab 10.00 Uhr werden die Sozialdemokraten die Delegierten für den Wahlparteitag Ende Februar wählen, auf dem die Landtagskandidatur für den Kreis Coesfeld bestimmt wird. Zu diesem Thema ist auch der neue stellvertretende Unterbezirksvorsitzende Johannes Waldmann aus Ascheberg am Sonntag bei den Lüdinghauser Sozialdemokraten zu Gast.


Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.