DGB – Kreistag soll Kommission zu Freihandelsabkommen bilden

Lüdinghausen – Der Coesfelder Kreistag soll eine Kommission bilden, die die Bürger regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im Zusammenhang mit den geplanten Freihandelsabkommen TTIP, TiSa und CETA informiert. Das fordert der Kreisverband Coesfeld des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und hat dafür eine „Anregung nach § 21 der Kreisordnung“ auf den Weg gebracht. Die Gewerkschafter begründen das damit, dass die Bürger des Kreises in vielfältiger Weise von den Verträgen mit Kanada, USA und anderen Ländern betroffen sein werden. Von Detlef Scherle – Allgemeine Zeitung 31.10.2014

Weiterlesen → (externer Link)

Link: DGB-KV Coesfeld – Schutzrechte verteidigen – gegen den Ausverkauf unserer Republik

  • DGB – Kreistag soll Kommission zu Freihandelsabkommen bilden: Detlef Scherle | Allgemeine Zeitung | Alle Rechte vorbehalten

Über NetzWerkStadt

Hier schreibt die Redaktion des Netzwerk-LH. Dieses ist ein gemeinsames Profil unserer Redakteure, genutzt für Beiträge, die wir von Quellen übernehmen, die nicht auf dem Netzwerk Mitglied sind, oder für Beiträge anderer allgemeiner Art.