Aus der Fraktion: Antrag Bikepark/Radparcour in Lüdinghausen

SPD-Ratsherr Dirk Havermeier wurde aktuell nochmals von Jugendlichen gebeten, sich für die Realisierung eines Bikeparks in Lüdinghausen einzusetzen.

Um auf eine nächstmögliche Realisierung eines Bikeparks hinzuweisen, hat die SPD-Fraktion im Rat der Stadt Lüdinghausen folgenden Antrag am 30. Oktober 2018 an den Ausschuss für Bau, Verkehr, Bauernschaften und Umwelt gestellt.

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung wird beauftragt die Optionen für die nächstmögliche Realisierung eines Radparcours / Bikeparks in Lüdinghausen zu prüfen und in der nächsten Fachausschusssitzung zu berichten.
Da das bisher für den Radparcour vorgesehene Grundstück am Klutenseebad absehbar nicht dafür zur Verfügung steht, wird die Verwaltung beauftragt hierzu Alternativen vorzuschlagen.

Begründung:

In der Sitzung des Ausschusses für Bau, Verkehr, Bauernschaften und Umwelt am 09. Juli 2013 ist das Projekt eines Radparcours beraten und fraktionsübergreifend begrüßt worden.

Der Ausschuss hat damals folgenden Beschluss gefasst:
„Die Stadtverwaltung wird beauftragt, das Vorhaben weiter voranzutreiben, soweit erforderlich einen Bauantrag zu stellen und die Kosten zu konkretisieren.“
Die SPD-Fraktion ist in dieser Sache aktuell nochmals von Jugendlichen gebeten worden, sich für die Realisierung einzusetzen. Bezug genommen wurde dabei auf das Projekt „Bike-Park Meschede“.
Wir halten das Projekt im Interesse der Lüdinghauser Jugendlichen nach wie vor für sinnvoll und streben eine zeitnahe Realisierung an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.